Tauberbischofsheim

Lkw-Durchfahrtsverbot in der Hauptstraße Stadt übernimmt Installation eines "Höhentores" / Realisierung voraussichtlich innerhalb der nächsten zehn Tage / Bürgermeister spricht Klartext

Vockel: "Beteiligen uns nicht an unergiebigen Diskussionen"

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Und täglich grüßt das Murmeltier. Wie in der gleichnamigen US-Komödie kommt es in der oberen Hauptstraße täglich zu immer wieder den gleichen Szenen.

Laut Polizei fahren pro Tag bis zu vier Lkw mit einer Höhe von mehr als 3,4 Metern vom Zipf-Kreisel aus in die Straße ein. Trotz des durch zahlreiche Schilder und Blinklichter gekennzeichneten Durchfahrtsverbots (die FN berichteten). Vor

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00