Tauberbischofsheim

Auf der Autobahn

Unfall wegen Aquaplanings

Archivartikel

Ahorn.Zu einem Aquaplaningunfall kam es am Montagabend auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn. Eine 25-Jährige hatte mit ihrem Mazda die Autobahn in Richtung Würzburg befahren, als plötzlich gegen 18 Uhr das Heck des Autos aufgrund der Witterungsverhältnisse ausbrach. Das Fahrzeug schleuderte gegen die Mittelleitplanke und wurde von dort nach rechts abgewiesen. Daraufhin kollidierte der Mazda, nachdem er noch alle drei Fahrspuren überquert hatte, mit der Leitplanke des rechten Seitenstreifens. Die junge Frau verletzte sich bei dem Unfall nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 22 000 Euro.