Tauberbischofsheim

Über 100 Karatekas aus ganz Europa an der Tauber zu Gast

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die Kreisstadt an der Tauber ist derzeit das Mekka der Karatekas aus ganz Europa. Kampfsportler aus allen Teilen Deutschlands sowie aus verschiedenen Ländern Europas, darunter Slowenien und Schweiz, haben den Weg ins Taubertal gefunden, um am ersten Halloween-Lehrgang mit Großmeister Katsutoshi Shiina und seiner Tochter, der amtierenden JKA Weltmeisterin, Mai Shiina, in der Turnhalle am Wört teilzunehmen. Katsutoshi Shiina ist Träger des 7. Dan, seine Tochter Mai Shiina des 4. Dan. Beide sind Instruktoren aus dem JKA-Honbudojo in Tokio und international erfolgreich in Kata und Kumite. Noch bis Sonntag finden ab 10 Uhr Unterrichtseinheiten für alle Altersklassen statt. Wer einmal ein solches Training erleben möchte, kann auch gerne zuschauen. Bild: Harald Fingerhut