Tauberbischofsheim

Tanzsport Paar des TSC RW Tauberbischofsheim bei Turnier in Mosbach erfolgreich

Tanzpaar Hilbert auf Platz zwei

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Im Tanzsportzentrum in Mosbach fanden am vergangenen Wochenende die Mosbacher Tanzsporttage statt. Bei dem Turnier für Standard- und Lateintänze starteten Tanzpaare aus ganz Süddeutschland in zwölf unterschiedlichen Leistungsklassen.

Das Tanzpaar Sigrun und Elmar Hilbert vom TSC RW Tauberbischofsheim nahm ebenfalls daran teil und startete in der Leistungsklasse Senioren Standard A III, der zweithöchsten Tanzklasse für Amateurtänzer bundesweit.

Bewertet wurden hier die Tänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, SlowFox und Quickstep.

In der Leistungsklasse des Paares aus Tauberbischofsheim waren insgesamt zehn Paare am Start. Bereits in der Vorrunde qualifizierten sich Sigrun und Elmar Hilbert mit einer überzeugenden Leistung und der drittbesten Bewertung für die Endrunde.

Dafür qualifizierten sich insgesamt sechs Paare aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Nach den ersten beiden Runden im Langsamen Walzer und Tango lagen Sigrun und Elmar Hilbert noch knapp hinter dem Tanzpaar Silbernagel aus Bad Kreuznach/Rheinland-Pfalz auf dem dritten Platz. Anschließend drehten sie dann auf, überzeugten die Wertungsrichter mit ihrer tänzerischen Leistung und belegten im Wiener Walzer, SlowFox und Quickstep jeweils den zweiten Platz.

Mit dieser Leistungssteigerung und dem damit verbundenen besseren Gesamtergebnis ertanzten sie sich letztendlich einen Treppchenplatz und belegten im Gesamtklassement den hervorragenden zweiten Rang hinter dem Tanzpaar Scholl/Lever aus Reutlingen und vor dem Tanzpaar Silbernagel aus Bad Kreuznach.