Tauberbischofsheim

Auftritt Tom Gregory gab ein exklusives Konzert vor 300 Fans in der Alten Füllerei in Distelhausen

Sympathischer Shooting-Star

Archivartikel

Rund 300 Leute aus der Region kamen in der Alten Füllerei in Distelhausen in den Genuss eines Exklusivkonzertes mit dem englischen Shootingstar Tom Gregory. Beim Konzertgabe er zusammen mit seiner „Band“ auch seine aktuelle im Januar erschienene Single „Fingertips“ zum Besten.

Bei „The Voice of UK“ stand Tom Gregory mit 16 Jahren erstmals auf der Bühne, schied aber bereits schon in der Vorrunde aus. Seit 2017 gehörte der 1995 in Blackpool/Nord-England geborene und in Hamburg lebende Sänger und Songwriter Tom Gregory zu den Shootingstars der aktuellen Musikszene.

Seine erste Single „Run to you“, mit der er auch den Durchbruch schaffte, erschien 2017, ein Jahr später folgte „Losing Sleep“, 2019 „Small Steps“ und schließlich im Januar 2020 seine aktuelle Scheibe „Fingertips“.

Alle diese Ohrwürmer hatte der junge, sympathische Brite auch mit nach Distelhausen gebracht. Der Funke beim Konzert sprang schnell auf das begeisterte Publikum über, und so mancher Konzertbesucher sang die Songs bestens gelaunt mit.

Tom Gregory, der persönlich auch traurig über den „Brexit“ ist, ließ sich jedoch die gute Laune bei seinem Auftritt in Distelhausen nicht verderben. Neben seinen eigenen Liedern spielte er auch einige Gassenhauer, die er gerne mit Freunden in den Pubs seiner Heimat singt – darunter auch „500 Miles“ von den „Proclaimers“, bei dem man als Konzertbesucher mit einem sympathischen Künstler natürlich mitsingen muss – gute Laune war da von Anfang an programmiert.

Ab April 2020 tourt Tom Gregory durch die deutschen Clubs mit Auftritten in Frankfurt, Köln und Berlin. Für den Herbst dieses Jahres ist die Veröffentlichung seines Debütalbums „Heaven in a world so cold“ geplant. Sicherlich ein weiterer Schritt nach oben ubü