Tauberbischofsheim

ÖPNV Landkreis gewährt Zuschuss für Anschluss-Semester-Ticket nach Würzburg

Studenten weiter gefördert

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der Landkreis gewährt Studierenden aus dem Main-Tauber-Kreis an den Würzburger Hochschulen einen Zuschuss zum Anschluss-Semester-Ticket des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN).

Das VRN-Anschluss-Semester-Ticket kann zum ersten eines jeden Monats erworben werden und gilt für sechs Monate. Es ist in Verbindung mit dem Studierendenausweis gültig.

Das Ticket gilt, mit Ausnahme der Westpfalz, im gesamten VRN-Gebiet in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (Regionalexpress, Regionalbahn und S-Bahn jeweils in der zweiten Klasse sowie in allen Ruftaxi-Linien und kann bei der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber in Lauda-Königshofen erworben werden.

Der Zuschuss des Landkreises beträgt 50 Prozent des Ticketpreises. Für den Antrag müssen eine Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes über den Erstwohnsitz im Main-Tauber-Kreis, eine Immatrikulationsbescheinigung der besuchten Universität oder Hochschule in Würzburg und eine Kopie des VRN-Anschluss-Semester-Tickets als Nachweise vorgelegt werden.

Anträge der Studierenden werden fortlaufend entgegengenommen und sind beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Amt für Schulen und ÖPNV, Gartenstraße 1 in Tauberbischofsheim, einzureichen.