Tauberbischofsheim

Altenheime Duo „Swing two“ spelte Mai- und Marienlieder

Straßenkonzert für Senioren

Tauberbischofsheim.„Swing two“ nennt sich das Saxophon-Duo. Peter Lesch und Frank Mittnacht haben an zwei Sonntagen aber nicht geswingt, sondern Senioren mit Mai- und Marienliedern erfreut. Die waren von Josef Lang eigens für die Rohrblattinstrumente arrangiert worden.

Eigens arrangiert

Vor den drei Altenheimen der Kernstadt Tauberbischofsheim – dem Haus Heimberg, dem Asam-Rauscher und dem Johannes-Sichart-Haus – gaben sie jeweils ein kleines Konzert.

In der wochenlangen besuchslosen Zeit war das für Senioren und Mitarbeiter eine gelungene Abwechslung. Von den Balkonen oder an den geöffneten Fenstern wurde kräftig und außerordentlich textsicher mitgesungen.

Viele Zaungäste

Auch etliche Zaungäste fanden sich, den Abstand gebührend einhaltend, ein. Belohnt wurde der Auftritt des Duos „Swing two“ mit reichlich Applaus und begeisterten Rufen der Zuhörer.

„Es ist schön, anderen eine Freude zu machen“, so Frank Mittnacht. Besonders rührte ihn eine alte, stark demente Dame an, die nach wochenlangem In-sich-gekehrt-sein beim Hören der Weisen erstmals wieder lachte, wie eine Pflegerin berichtete. hvb