Tauberbischofsheim

Frauenfußball

SpG vor schwerem Heimspiel im Pokal

Archivartikel

Im Sport-Lines Pokal tritt die Frauenfußballmannschaft der SpG Dittwar/Tauberbischofsheim am Feiertag um 15 Uhr in Dittwar gegen den Verbandsligisten 1. FC Mühlhausen an. Gegen den Aufsteiger in die Verbandsliga verlor die Heimelf in der vergangenen Saison zweimal, in Mühlhausen knapp mit 1:0 und zu Hause deutlich mit 1:4. Demnach muss man mit einem übermächtigen Gegner rechnen, zumal dieser die ersten drei Verbandsligaspiele gewann. Ob Stürmerin Sabrina Knüll die erfolgreiche Mitspielerin Verena Dörr unterstützen kann, muss der Heilungsverlauf ihrer Verletzung noch zeigen – für die zuletzt so erfolgreiche Heimelf wäre es von Vorteil. Diszipliniertes verteidigen und taktisches Verschieben im Mittelfeld wird gefragt sein.

Für die SpG Dittwar/Tauberbischofsheim sind im Kader: Schuchmann, Wolz, Schmitt, Hartnagel, Kilian, Scheuermann, Haas, Schäffner, Dörr, Zipf, Schneider, Hemrich, Berberich, Knüll, Veith.