Tauberbischofsheim

Städtische Mediothek Lesung mit Kinderbuchautorin Katrin Zipse

Spaß und Spannung mit Pinella Propella

Archivartikel

Tauberbischofsheim.In dieser Woche war wieder eine bekannte Kinderbuchautorin in der städtischen Mediothek zu Gast. Katrin Zipse las vor den Schülern der Grundschule am Schloss und der Grundschule Impfingen aus ihrem Buch „Pinella Propella“. Pinella Propella ist ein kleines Mädchen, das im Urwald aufgewachsen ist, dann aber zu Oma Schneider in eine kleine Stadt am großen See zieht und dort zur Schule geht. Sie schläft dort in einem Mirabellenbaum und freundet sich mit Tore an. Pinella ist allerdings kein normales Mädchen, sie ist etwas ganz Besonderes: Sie kann nämlich fliegen. Dabei bekommt sie erst Schluckauf, dann kitzelt die Nase und schließlich werden die Ohren rot und flattern, bevor sie abhebt. Eigentlich fliegt sie nur nachts, damit es keiner sieht, doch als sie ihren Freund Tore vor den Schikanen der anderen Jungs retten muss, macht sie eine Ausnahme.

Katrin Zipse las vor den über 50 Schülern der zweiten Klassen, die am Schluss noch viele Fragen stellten und erzählten, was für Superkräfte sie gerne hätten. Auch gab es für jeden noch eine Postkarte. Autorin Katrin Zipse wurde 1964 in Stuttgart geboren und lebt als Autorin und Hörfunkredakteurin in Baden-Baden. Sie studierte Theaterwissenschaft und Deutsche Philologie an der FU Berlin und arbeitete mehrere Jahre am Theater.

Die Autorenlesungen der Mediothek finden immer in Kooperation mit der Buchhandlung Schwarz auf Weiss statt.