Tauberbischofsheim

Fastnachtsgesellschaft „Groasmückle“ Rund fünfstündige Prunksitzung im Konradsaal bot wieder alles, was das Narrenherz begehrt

Schwerstarbeit für die Lachmuskeln

Archivartikel

Eine geballte Ladung Frohsinn gab es bei der Prunksitzung der Fastnachtsgesellschaft „Groasmückle“ Hochhausen im Konradsaal.

Hochhausen. Ein prallvolles Spaßpaket hatten am Samstag die „Groasmückle“ für ihre Prunksitzung geschnürt. Mehr als fünf Stunden voll mit eindrucksvollen Tanznummern, kurzweiligem Gesang und zwerchfellerschütternden Wortbeiträgen bekam das Narrenvolk im Hochhäuser

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00