Tauberbischofsheim

Forstwirtschaft Für die Jahre 2019 und 2020 kann sich die Stadt über stattliche Gewinne freuen / Forstwirtschaftsplan für 2021 sieht eine schwarze Null vor

Schadholz lässt die Preise kräftig purzeln

Archivartikel

Während in den Jahren 2019 und 2020 der Stadtwald satte Gewinne abwirft, rechnen die Forstleute für 2021 mit einer schwarzen Null.

Tauberbischofsheim. „Der Schadholzanfall in Mitteleuropa ist ohne Beispiel“, stellte Forstdirektor Lothar Achstetter, zuständig für den nördlichen Main-Tauber-Kreis, in der Tauberbischofsheimer Gemeinderatssitzung fest: „Betroffen sind nahezu alle Baumarten,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3582 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00