Tauberbischofsheim

Adventskalender Vertreter von Round Table Tauberbischofsheim und Michael Wünsch, Leiter der FN-Reisebüros, übergaben den Hauptgewinn

Reisegutschein über 1000 Euro für Hanna Metzger

Tauberbischofsheim.Nachträgliches Weihnachtsgeschenk: Michael Wünsch, Leiter der FN-Reisebüros und des FN-Marketings, überreichte gemeinsam mit Vertretern von Round Table den Hauptgewinn des Adventskalenders, einen FN-Reise-Gutschein über 1000 Euro, an Hanna Metzger aus Gerlachsheim. Der Teenager will den Gewinn für eine gemeinsame Reise mit seinen Eltern nach London nutzen.

„Der Adventskalender gehört für viele einfach schon zur Vorweihnachtszeit“, sagte der Vorsitzende von Round Table Tauberbischofsheim, Björn Progl, bei der Gewinnübergabe in den Räumen des FN-Reisebüros in Tauberbischofsheim. „Die 3000 von uns aufgelegten Exemplare sind immer im Handumdrehen vergriffen.“

Hinter den 24 Türchen des Adventskalenders verbargen sich wieder attraktive Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von rund 14 000 Euro, die durch die Unterstützung vieler Sponsoren zustande gekommen sind. „Ich freue mich, dass Frank Leuchter jedes Jahr die Mühen auf sich nimmt, mit seinem Geschäft als Anlaufstelle für die Preisvergabe zu fungieren.“

Round Table Tauberbischofsheim engagiert sich für dieses Projekt bereits seit dem Jahr 2006. Seit dieser Zeit wurden Bücherpakete im Gesamtwert von rund 120 000 Euro an einjährige Kinder versendet, welche durch den Verkauf der Adventskalender finanziert wurden. Im Rahmen des Projekts wird dabei jedes Kind aus den Gemeinden Tauberbischofsheim, Lauda-Königshofen, Königheim, Grünsfeld, Boxberg, Werbach, Külsheim und Großrinderfeld zum ersten Geburtstag mit einem Paket an Kinderbüchern beschenkt. „Für uns als Fränkische Nachrichten ist die Förderung der Lesekompetenz von Büchern ein wichtiges Projekt“, sagte Michael Wünsch bei der Preisübergabe. „Nur wenn die Kinder frühzeitig ans Lesen herangeführt werden, werden sie später auch Leser einer Tageszeitung.“ Deshalb unterstütze man gerne die Aktion von Round Table Tauberbischofsheim. Er hoffe, dass die Gewinnerin mit ihren Eltern die gemeinsame Reise nach London genießen werde. hut