Tauberbischofsheim

1. Firmen Bowling Cup

Rainbow Strikers holten den Sieg

Tauberbischofsheim.Die Barmer hat in Tauberbischofsheim den 1. Firmen Bowling Cup ausgerichtet.

Neun Teams traten im Bowling Center in Tauberbischofsheim gegeneinander an. Die Rainbow Strikers der Stadtverwaltung gewannen nicht nur den Wanderpokal, um den nun jedes Jahr gekämpft werden soll, sondern auch einen Gesundheitstag für das ganze Amt, den die Barmer ausrichten wird. „Das war eine klasse Veranstaltung, alles war super organisiert und wir hatten sehr viel Spaß“, sagt Ralf Lotter vom Siegerteam Rainbow Strikers, das auch noch den Sieg für das beste Outfit davontrug. Wroblewski: „Beim Bowlen bestand Kostümpflicht. Spaß muss sein!“ Die Einzelwertungen gewannen Linda Trabold und Gregor Seitz von der Tourismusförderung Liebliches Taubertal. Die Idee dazu hatte Regionalgeschäftsführer Marc Wroblewski. „Gerade in der dunklen Jahreszeit tut uns Sport gut. Also habe ich mir überlegt, wie ich die Tauberbischofsheimer mit Spaß dazu animieren kann, sich auch im Herbst und bei schlechtem Wetter zu bewegen. Da kam mir die Idee mit dem Firmen Bowling Cup“, so Wroblewski.