Tauberbischofsheim

Corona-Pandemie Gesamtzahl der bisher Infizierten steigt um 22 auf 1172 / Sieben-Tage-Inzidenz bei 90,6 / Initiative für besonders von Corona-Einschränkungen betroffene Branchen

Quarantäne in Pflegeeinrichtung angeordnet

22 neue Corona-Fälle wurden am Donnerstag im Main-Tauber-Kreis gemeldet. Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 90,6.

Main-Tauber-Kreis.Die Gesamtzahl der bislang mit dem Coronavirus infizierten Personen ist am Donnerstag um 22 Fälle auf 1172 angestiegen. Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Ahorn, Bad Mergentheim, Creglingen, Freudenberg, Igersheim, Lauda-Königshofen, Niederstetten, Tauberbischofsheim und Wertheim.

„Es handelt sich in mindestens zehn der neuen Fälle um Kontaktpersonen zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4138 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema