Tauberbischofsheim

Staatsanwaltschaft Würzburg Gegen einen im Main-Tauber-Kreis tätigen Beamten laufen derzeit Ermittlungen wegen Betrugs und unerlaubten Drogenbesitzes

Polizeihauptmeister suspendiert

Archivartikel

Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat gegen einen im Main-Tauber-Kreis tätigen Polizisten Ermittlungen wegen Betrugs und unerlaubten Drogenbesitzes eingeleitet. Er wurde vom Dienst suspendiert.

Main-Tauber-Kreis/Würzberg. Der Polizeihauptmeister wohnt im Landkreis Würzburg, wie der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Würzburg, Oberstaatsanwalt Boris Raufeisen, auf Anfrage den

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00