Tauberbischofsheim

Automobilclub

Mit Sicherheit geht’s ans Ziel

Tauberbischofsheim.„Mit Sicherheit ans Ziel“ – unter diesem Motto stand das Jugendfahrradturnier, das der Automobilclub Tauberbischofsheim im ADAC im Rahmen des Kinderferienprogammes der Stadt Tauberbischofsheim durchführte.

Für die meisten Kinder ist das Fahrrad das erste und wichtigste Verkehrsmittel. Damit sie in dem immer dichter werdenden Straßenverkehr sicher zurechtkommen, müssen die Kinder die Regeln kennen und einhalten und das Fahrrad sicher beherrschen; Voraussetzungen, die von vielen Kindern nur zum Teil erfüllt werden. Deshalb bietet der ADAC schon seit Jahren mit dem Jugendfahrradturnier ein praxisnahes Übungsprogramm an.

Bei dieser Veranstaltung können die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen. Nach einer Proberunde und zwei gewerteten Fahrten wurden die Sieger in den einzelnen Klassen ermittelt.

Sieger in der Mädchenklasse I wurde Laura Merk vor Jennifer Weiter und Leonie Forster, in der Klasse II Shams Alsawad, in der Klasse III Lena-Marie Spies vor Kathleen Schledorn und Quamar Alsamarqei . Bei den Jungen belegte in der Klasse I Lenhart Kissauer den ersten Platz vor Philipp Kaufmann und Fan Kaize, in der Klasse II wurde Erster Tim Dirnberger vor Sebastian Spies und Kinus Penz, die dritte Klasse gewann Christian Rudt vor Sven Müller und Maxim Kasanke. Aus den Händen der Organisatoren des Automobilclubs Tauberbischofsheim, Hans-Jürgen Pahl und Frieder Wachter, erhielten die Platzierten eins bis drei jeweils Siegerpokale ,Plaketten und alle Teilnehmer Urkunden.