Tauberbischofsheim

Anruf von falschen Amtspersonen Mit manchen Senioren haben die Ganoven leichtes Spiel und kassieren bis zu fünfstellige Summen / Ältere sensibilisieren

„Menschenverstand nicht ausschalten“

Archivartikel

Odenwald-Tauber.Der Tauberbischofsheimer Kriminalhauptkommissar Dieter Lammer hat in seinen mehr als vier Jahrzehnten bei der Polizei schon sehr viel erlebt – und kann teilweise nur den Kopf schütteln. Es habe bisweilen den Anschein, als ob man gegen Windmühlen kämpfe – trotz aller Präventionsmaßnahmen. Hierzu zähle auch die Masche, bei der vor allen Dingen Senioren via Telefon auf falsche Amtspersonen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4488 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00