Tauberbischofsheim

Mehr Mobilität durch Rikscha-Fahrten

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Ein lang gehegter Wunsch geht für das Johannes-Sichart-Haus in Erfüllung: ein Rikscha-Fahrrad für die Bewohner. Die Kosten liegen bei über 11 000 Euro. Mitfinanziert wurde der Kauf vom Freundeskreis Evangelische Heimstiftung mit 6000 Euro und dem Land Baden Württemberg mit 3000 Euro. Auf dem E-Fahrrad können vorne zwei Bewohner sitzen. Sie sind fest angeschnallt und eine Überdachung bietet

...

Sie sehen 46% der insgesamt 863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00