Tauberbischofsheim

Coronavirus Rund 2400 Bürger des Kreises wurden seit Ausbruch der Pandemie unter Quarantäne gestellt / Herkulesaufgabe für Mitarbeiter des Gesundheitsamts

Mehr als 5000 Kontaktpersonen ermittelt

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie wurden im Main-Tauber-Kreis mehr als 5000 Kontaktpersonen ermittelt und rund 2400 Bürger unter Quarantäne gestellt. Etwa 40 sind es aktuell.

Main-Tauber-Kreis. Für die Mitarbeiter des zuständigen Gesundheitsamts ist es eine echte Herkulesaufgabe. Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig und hat den Arbeitsalltag aller Beschäftigten auf den Kopf gestellt.

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00