Tauberbischofsheim

Corona-Krise Obwohl die Geschäfte geöffnet sind, wirkt die Tauberbischofsheimer Stadtmitte oft verwaist / Daniel Schott vom Wirtschaftsforum findet klare Worte

Lage der Einzelhändler „desaströs“

Archivartikel

Restaurants und Cafés mussten schließen, Geschäfte dürfen weiter geöffnet bleiben. Wie wirkt sich das auf die Tauberbischofsheimer Innenstadt aus?

Tauberbischofsheim.Ein Blick in die Stadtmitte von Tauberbischofsheim kann seit vielen Wochen nur noch die Freunde hübscher Postkarten-Idylle erfreuen. Passanten mit vollgepackten Einkaufstaschen, die der charmanten Kulisse Leben einhauchen würden, sieht man allerdings eher selten. Das ist bei weitem nicht nur ein Tauberbischofsheimer Problem. Überall kämpfen Innenstadthändler ums Überleben.

Über die Lage

...

Sie sehen 5% der insgesamt 7933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00