Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Flüchtlingsunterbringung

"Kachelbau" wird nicht mehr benötigt

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Der so genannte "Kachelbau" in Tauberbischofsheim wird ab Mitte April nicht mehr für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt. Dies bestätigte das Landratsamt den Fränkischen Nachrichten auf Anfrage.

Bislang wurden Teile des Gebäudes als Gemeinschaftsunterkunft für Familien angemietet. Aktuell leben hier noch 28 Personen in fünf Familienverbänden. Diese müssen nun umziehen. Neue Bleibe

...

Sie sehen 47% der insgesamt 837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema