Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Klosterkirche St. Lioba Vor 60 Jahren durch die Kolpingsfamilie renoviert / Ein Blick durch die wechselvolle Geschichte

"Haus Gottes, Pforte des Himmels"

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Wie Pfarrer Anton Ullrich in seiner Broschüre "Kirchen und Kapellen in Tauberbischofsheim", anlässlich der 1200-Jahrfeier der Stadt im Jahre 1955 ausführte, ist die St. Liobakirche die Nachfolgerin der einstigen Spitalkapelle, die um das Jahr 1350 erbaut wurde. Die heutige St. Lioba-Klosterkirche wurde 1656/57 durch Franziskanermönche erbaut. Die Franziskaner förderten im 17. Jahrhundert die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5583 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00