Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

"Brachenleite" Ausweisung als Naturschutzgebiet beschlossen / Regierungspräsident Schmalzl: Überregionale Bedeutung für den ehemaligen Truppenübungsplatz

64,4 Hektar werden unter Schutz gestellt

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Das Regierungspräsidium hat in diesen Tagen nach eigenen Angaben als höhere Naturschutzbehörde das rund 64,4 Hektar große Naturschutzgebiet "Brachenleite bei Tauberbischofsheim" ausgewiesen.

Regierungspräsident Johannes Schmalzl erklärte: "Nicht zuletzt aufgrund der naturräumlichen Lage ist der ehemalige Standortübungsplatz östlich von Tauberbischofsheim mit seinen wertvollen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00