Tauberbischofsheim

Sammlungen Volle Kleidercontainer und geschlossene Rotkreuzläden stellen den DRK-Kreisverband vor Herausforderungen

„Kleiderspenden sind immer noch willkommen“

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die derzeitige Situation wird von vielen genutzt, um zuhause aufzuräumen und auszumisten. Dabei fällt auch das eine oder andere Kleidungsstück auf, welches nicht mehr zur Garderobe passt und deshalb gerne an Einrichtungen wie das Deutsche Rote Kreuz gespendet wird.

„Wir freuen uns natürlich über jede einzelne Spende“, erklärt Herta Wolf, ehrenamtliche Kreissozialleiterin des

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1029 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00