Tauberbischofsheim

Weihnachten in der Seelsorgeeinheit Aufführung ist in der Kirche St. Martin nicht möglich / Übertragung ins heimische Wohnzimmer

Kinderkrippenfeier auf neuen, digitalen Wegen

Archivartikel

Tauberbischofsheim.In den letzten Jahren war die Kinderkrippenfeier um 15 Uhr an Heiligabend für viele Familien in der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim ein fester Programmpunkt. Eine volle Kirche ist an Heiligabend aufgrund der Hygieneregeln nicht möglich.

Doch die Weihnachtsgeschichte von Jesu Geburt wird trotzdem bei den Familien ankommen – direkt in die Wohnzimmer. Ein Team mit Gemeindereferent Wolfgang Eitzenberger hat die Teile der Kinderkrippenfeier aufgezeichnet und wird diese an Heiligabend über die Homepage der Kirchengemeinde mit einem Link oder direkt auf YouTube zur Verfügung stellen.

Die musikalische Leitung hat Stefanie Buck-Neuhäuser. Die Online-Weihnachtsgeschichte für die ganze Familie ist unter www.kath-kirche-tbb.de zu sehen.

Am Sonntag, 27. Dezember, wird zwischen 15 und 16 Uhr die Kirche St. Martin geöffnet sein. Dort werden Koop. Fieden und Gemeindereferent Eitzenberger zur Segnung der Kinder, natürlich unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln, anwesend sein. Im viertelstündlichen Turnus wird vom Kinderkrippenfeierteam eine kleine Präsentation der Weihnachtsgeschichte auf Power-Point gezeigt, welche diese Gottesdienstliche Feier abrundet. Die Hygieneregeln erfordern es, dass die interessierten Familien mit Schutzmasken in die Kirche kommen und sich dort in die Anmeldelisten eintragen lassen.