Tauberbischofsheim

Seelsorgeeinheit

„Kapellentour“ startet am 10. Mai

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Etwas besonderes hat sich die katholische Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim einfallen lassen: Es gibt bekanntlich außer Kirchen eine Reihe „geprägter Orte“ in den jeweiligen Gemeinden. Dazu gehören Kapellen, Kreuze und Bildstöcke. Deshalb soll in den kommenden Wochen ausnahmsweise nicht in der Kirche, sondern an diesen Orten Werktagsgottesdienste gefeiert werden.

Auf diese Weise

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00