Tauberbischofsheim

Praktischer Betriebswirt

Info-Abend am 10. Februar

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Für den Studiengang „Praktischer Betriebswirt/Praktische Betriebswirtin (KA)“ führe das Kolping Bildungswerk einen Informationsabend durch. Mit der Weiterbildung wendet sich die Kolping Akademie beim Kolping Bildungswerk an alle, die Führungs- und Leitungsaufgaben in mittelständischen Betrieben übernehmen wollen. Auf der Grundlage der persönlichen beruflichen Ausbildung vermittelt der Betriebswirt die kaufmännischen Grundlagen für die Übernahme von Leitungsverantwortung und kann der Grundstein für ein Studium an einer Fernfachhochschule sein, die die Lehrgangsinhalte anrechnet. Kompaktes Wissen auf hohem Niveau in kurzer Zeit zu vermitteln, diese Aufgabe hat sich das Kolping Bildungswerk mit diesem Kurs gestellt. Lehrbriefe, kombiniert mit Präsenzunterrichtsveranstaltungen einmal im Monat, sind hervorragende Voraussetzungen für Ihre individuelle Lernplanung. Die Ausbildung dauert 18 Monate und ist laut Stiftung Warentest für Kaufleute und Nicht-Kaufleute geeignet. Er ist in drei Module aufgeteilt, die jeweils mit Prüfungen abgeschlossen werden. Der Fernlehrgang sticht mit einem hohen Anteil an Präsenzunterricht hervor. Am Ende des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer einen aussagekräftigen Leistungsnachweis. Der Lehrgang beginnt am 14. März und ist über die Bildungsprämie förderbar. Die Info-Veranstaltung findet am Montag, 10. Februar, um 18.30 Uhr in der Hauptstraße 89 in Tauberbischofsheim statt. Beratung und Anmeldung ab sofort beim Kolping Bildungswerk, Hauptstraße 89, Tauberbischofsheim, Telefon 09341/9233-0, Fax 9233-50 E-Mail: tauberbischofsheim@kolping-bildung.de