Tauberbischofsheim

FN-Interview Tobias Hornung, der Kreisvorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, äußert sich zum Zustand des Forsts und zu sinnvollen Maßnahmen

In der Gesellschaft muss sich was tun

Main-Tauber-Kreis.Wie ist es um den Wald bestellt? Was müssen die Menschen tun, damit er auch in Zukunft in hiesigen Breiten lebensfähig ist? Über diese und mehr Fragen unterhielten sich die Fränkischen Nachrichten mit Tobias Hornung, dem Kreisvorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW).

Herr Hornung, wie beurteilen Sie den Zustand des Waldes in der Region?

Tobias Hornung: Der Wald

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00