Tauberbischofsheim

Karateabteilung des TSV Nachwuchs war erfolgreich

Gürtelprüfungen abgelegt

Tauberbischofsheim.Die Nervosität war wohl der schwerste Gegner, als in der Turnhalle der Grundschule am Schloss die Kinder der Karateabteilung des TSV ihre Prüfungen ablegten. Nach den Prüfungen der Älteren waren dies die vereinsinternen Nachholprüfungen der ganz jungen Karatekämpfer.

In gewohnter Weise wurden auch hier von allen die drei Sektionen des Karate, die Kata (Form), die Grundschultechniken und der Partner-Kampf vom Prüfer gefordert. Zusätzlich wurden auch noch das theoretische Wissen und einige Kraftübungen geprüft. Simon Wolf bestand seine zweite Prüfung zum weiß-orangenen Gürtel. Den weiß-grünen Karategürtel erkämpfte sich Thessa Götzelmann. Nach tollen Leistungen erreichte Andre Castelli den ersten „Vollgürtel“ in gelb und Harald Schneider in orange.