Tauberbischofsheim

Statistik der AOK Zahl der Krankmeldungen ist 2018 erneut gestiegen / Atemwegserkrankungen legten in der Region deutlich zu

Grippewelle hinterlässt deutliche Spuren beim Krankenstand

Archivartikel

Odenwald-Tauber.Nachdem der Krankenstand bereits 2017 mit 5,3 Prozent im Vergleich zu den Vorjahren recht hoch lag, ist er 2018 in der Region Heilbronn-Franken noch einmal um 0,1 Punkte auf 5,4 Prozent gestiegen. Damit rangierte man um 0,2 Prozent über dem Wert des Landes Baden-Württemberg (5,2). Ursache ist die Grippewelle, die im Frühjahr die Krankmeldungen erkennbar nach oben trieb.

Grundlage für

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3160 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00