Tauberbischofsheim

B 27 In Richtung Lauda mit Pkw kollidiert

Fußgänger tödlich verletzt

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Tödliche Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der B 27 von Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Lauda.

Der 64-jährige befand sich auf dem linken von zwei Fahrstreifen in Richtung Lauda, als er von einem in Richtung Lauda fahrenden Seat Ibiza erfasst und dabei tödlich verletzt wurde. Der 24-jährige Seat-Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Mosbach die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet. Der Sachschaden am Pkw beträgt etwa 5000 Euro.

Die B 27 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 22.10 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit 23 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Der Verkehrsdienst Tauberbischofsheim sucht Zeugen, die den Fußgänger vor dem Unfall gesehen haben. Diese sollen sich unter Telefon 09341/60040 melden. pol