Tauberbischofsheim

Naturschutz Angelsportverein Distelhausen unterstützt Arbeit der Unteren Naturschutzbehörde / Förderung durch Sonderprogramm „Biologische Vielfalt“

Feuchtbiotop „Brunnenwiesen“ wird optimiert

Archivartikel

Distelhausen.Ein Feuchtbiotop im Gewann „Brunnenwiesen“ der Gemarkung Distelhausen ist in den vergangenen Jahren zunehmend verlandet.

Die Ursache war der Eintrag von Schlamm, Laub und Geäst. In enger Abstimmung mit dem Angelsportverein Distelhausen wird das Laichgewässer jetzt im Auftrag der unteren Naturschutzbehörde beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis saniert und ökologisch aufgewertet. Es war vor

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00