Tauberbischofsheim

Katholische Pfarrgemeinde Tiersegnung fand wegen des schlechten Wetters nicht im Klösterle-Garten, sondern in der Stadtkirche St. Martin statt

Erstmals war auch ein Bienenvolk dabei

Archivartikel

Eine große Anzahl an Tieren kam mit „Herrchen“ und/oder „Frauchen“ zur Tiersegnung in die Stadtkirche St. Martin.

Tauberbischofsheim. Spannend wurde es am Sonntag für Dekan Gerhard Hauk: Hatte er doch zum siebten Mal in den Garten des Klösterles zur Tiersegnung eingeladen und nun der Regen. Erfreulich schnell füllte sich aber der „Ersatzplatz“ in der Stadtkirche St. Martin und das mit

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00