Tauberbischofsheim

Eine Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Bei einem Auffahrunfall am Dienstag um 7.50 Uhr auf der B 290 in Höhe der Abzweigung Dittigheim wurde eine Person leicht verletzt. Die Fahrerin eines Ford Fiesta musste, von Lauda kommend, verkehrsbedingt bremsen. Der nachfolgende Fahrer eines Opel Corsa erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Ford auf. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, die Frau erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von insgesamt 3500 Euro. Der Verkehr wurde über die Einfädelungsspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Bild: Christopher Kitsche