Tauberbischofsheim

Ein Jahr ist schnell vorbei

Archivartikel

Fabian Greulich zum Weiterbetrieb der Kleinschwimmhalle

Die Nutzer der Kleinschwimmhalle im Haus Heimberg atmen auf. Nach Lage der Dinge bleibt das 1974 errichtete Bad auch 2020 in Betrieb.

Die 100 000 Euro für die Deckung des jährlich entstehenden Defizits sind sicher gut angelegt, verschaffen sie Bürgermeisterin Anette Schmidt und dem Gemeinderat doch wichtige Zeit auf der Suche nach einer zukunftsfähigen Lösung. Gleichzeitig kann der

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00