Tauberbischofsheim

Distelhäuser Bauernmuseum Sammlung von Bertold Hollerbach ermöglicht Besuchern einen Ausflug in die Historie der regionalen Landwirtschaft

Ein Hort der Geschichte ländlichen Familienlebens

Archivartikel

Distelhausen.Der Mann ist 79 Jahre alt. Doch wenn Bertold Hollerbach in seinem Bauernmuseum im Herzen der kleinen Gemeinde Distelhausen steht, dann wird aus ihm ein wahrer Jungbrunnen. Dann fangen seine Augen an zu leuchten, dann schweift sein Blick von rechts nach links, von oben nach unten, dann fängt er an zu erzählen, und selbst wenn man von Haus aus keine allzu enge Verbindung zur Landwirtschaft hat,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2810 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00