Tauberbischofsheim

72-Stunden-Aktion Jugendliche aus der Region zeigten im vergangenen Jahr großes Engagement / Ergebnisse sind nach wie vor eine Bereicherung

„Die Welt wirklich ein Stück verbessert“

Archivartikel

Vor einem Jahr ging die zweite bundesweite 72-Stunden-Aktion über die Bühne. Vier Tage lang waren rund 1100 Personen in 14 Gruppen von Bestenheid bis Eubigheim „ohne Kompromiss“ im Einsatz.

Main-Tauber-Kreis. Auch ein Jahr nach der Aktion ist Maxi Scheuermann begeistert, wie viel Engagement die Jugendlichen gezeigt haben. „In nur 72 Stunden haben sie so viel bewegt und die Welt wirklich

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00