Tauberbischofsheim

Matthias-Grünewald-Gymnasiums Theaterstück und Lesung anlässlich des Holocaustgedenktags machten den Schülern den Massenmord an den Juden erlebbar

„Die Vergangenheit darf nicht vergessen werden“

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Vor 75 Jahren befreite die Sowjetarmee das Vernichtungslager Auschwitz. Aus diesem Anlass fanden am Matthias-Grünewald-Gymnasium zwei Veranstaltungen statt, die die Schüler aus ganz unterschiedlicher Perspektive mit den Themen Auschwitz und Antisemitismus konfrontierten.

Mit Holger Schobers Stück „Auschwitz meine Liebe“ war die Badische Landesbühne zu Gast. Für die Schüler der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5214 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00