Tauberbischofsheim

Dr. Matthias Blümm Der 46-jährige Unternehmensberater will für eine Belebung der Stadt sorgen

„Die Stadt muss Kümmerer werden für all ihre Bürger“

Tauberbischofsheim.Im ersten Wahlgang am 30. Juni erhielt der Unternehmensberater Dr. Matthias Blümm 760 der insgesamt 6480 abgegebenen Stimmen und kam damit auf 11,8 Prozent. Platz drei hinter Anette Schmidt (39,3 Prozent) und Wolfgang Vockel (28,4). Die FN fragten ihn nach dem aus seiner Sicht wichtigsten Zukunftsthema für die Stadt:

„Die Stadt muss Kümmerer werden für all ihre Bürger, Eingemeindungen,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00