Tauberbischofsheim

Corona-Krise Die Lufthansa-Maschinen „Tauberbischofsheim“ und „Bad Mergentheim“ sind weiterhin in ganz Europa unterwegs

Die beiden „Patenkinder“ dürfen nach wie vor fliegen

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die Corona-Krise hat auch die Luftfahrtbranche knallhart getroffen – die Airlines haben als eine Konsequenz von vielen etliche ihrer Jets „eingemottet“. Ob dieses Schicksal auch die beiden Maschinen mit den Namen „Tauberbischofsheim“ und „Bad Mergentheim“ ereilt hat, wollten wir von der Lufthansa wissen.

Taufe vor zehn Jahren

„Ich freue mich, Ihnen bestätigen zu können, dass

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2197 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00