Tauberbischofsheim

Technisches Gymnasium Steffen Schlössers führte „Faust – der Tragödie erster Teil“ auf

Deutschunterricht mal ganz anders

Tauberbischofsheim.Faszinierend, fantastisch, filmreif - Faust: mit diesen Worten kann man Steffen Schlössers einzigartiges Soloprogramm-Stück „Faust – der Tragödie erster Teil“ beschreiben, das am Technischen Gymnasium der Gewerblichen Schule in Tauberbischofsheim aufgeführt wurde. Die Schüler des TG 12 und TG 13 konnten den Deutschunterricht einmal ganz anders kennenlernen und bekamen die Möglichkeit, Inhalte des Werks, das auch Pflichtlektüre im Abitur ist, hautnah zu erleben und mitzugestalten.

Der aus Worms stammende Schauspieler Steffen Schlösser schlüpft in seinem Einmann-Theaterstück in alle Rollen des Stückes selbst, was es besonders erlebenswert macht.

Immer wieder wurden die Schüler selbst Akteure in dem Stück, und Steffen Schlösser schaffte es, diese die ganze Zeit durchweg zu begeistern. Interaktives Theater, kombiniert mit verständlich vermittelten Inhalten und einem professionellen Schauspieler, der sich am Ende der Aufführung auch noch Zeit für die zahlreichen Fragen der Schüler genommen hat. Goethes Weltklassiker im Klassenzimmer – mal eine ganz andere Erfahrung im Schulalltag.