Tauberbischofsheim

Berufskolleg II 32 Schülerinnen und Schüler legten ihren Abschluss erfolgreich ab

Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht

Archivartikel

Tauberbischofsheim.32 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs II der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim freuten sich über den bestandenen Abschluss nach einem Jahr intensiven Lernens und Vorbereitens. Jetzt haben sie ihre Fachhochschulreife geschafft und ihre Schullaufbahn erfolgreich beendet.

Ziel des Berufskollegs ist es, Absolventen auf eine Berufsausbildung oder ein Studium vorzubereiten. Neben den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch werden im Berufskolleg II aufbauend auf dem Berufskolleg I zusätzlich wirtschaftliches Wissen sowie Kenntnisse in der Datenverarbeitung vertieft. Die Berufskollegs bilden praxisnahe aus. Vor allem im Wahlpflichtfach „Übungsfirma“ lernen Sie in Grundzügen die anfallenden Tätigkeiten eines kaufmännischen Betriebs kennen, indem sie die Rollen von Mitarbeitern und Geschäftsleitung einnehmen und in diesem Bereich alle Prozesse allein oder im Team praktisch ausführen. Durch diese Schulpraktiken wird ein Fundament gelegt, das die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht.

Am vergangenen Freitag bekamen sie von ihren Klassenlehrern, Nicole Stabrey-Blanke und Caspar Wiechert, ihr Zeugnis überreicht.

Glückliche Absolventen

Für besondere Leistungen erhielten folgende Schülerinnen und Schüler ein Lob: Luisa Hofmann, Emily Röckert und Nadine Vollrath.

Bestanden haben von der Klasse BKIID1, Klassenlehrerin Nicole Stabrey-Blanke: Jonas Acar, Evelyn Baus, Denis Corovic, Maya Eisenhauer, Katharina Glock, Asli Gönen, Meike Götzelmann, Gianluca Grullini, Luisa Hofmann (Lob), Julian Janson, Alicia Marko, Emily Röckert (Lob), Marie Luise Standke, Yalcin Uras und Sandra Vegele.

Folgende Schüler haben in der Klasse BKIID2, Klassenlehrer Caspar Wiechert, ihre Abschlussprüfungen bestanden: Luca Ausmeier, Emre Aydemir, Arwen Borowiak, Nico Daines, Anthony Hildenbrand, Julian Hummel, Joshua Kahl, Leon Koppitz, Alicia Kraft, John Martin, Maximilian Mosin, Christopher Riechel, Simon Schäffner, Nena-Michelle Schick, Melanie Specht sowie Nadine Vollrath (Lob).