Tauberbischofsheim

Vorstand der CDU Main-Tauber tagte Einen weiteren Schaden durch öffentliche Diskussionen parteiinterner Angelegenheiten gelte es einzustellen

CDU Tauberbischofsheim: Wolfgang Bosbach soll jetzt vermitteln

Archivartikel

Um den CDU-Streit rund um die Delegiertenwahl beizulegen, soll Wolfgang Bosbach nach dem Willen des Kreisvorstands Main-Tauber einschreiten.

Main-Tauber-Kreis.Jetzt soll es ein Mediator richten. Nach dem Willen des CDU-Kreisvorstands Main-Tauber soll Wolfgang Bosbach Schlichter im Streit um die Delegiertenwahlen in Tauberbischofsheim werden.

Dass die öffentliche Diskussion parteiinterner Angelegenheiten einzustellen sei, zumal sie dem Ansehen der Partei als Ganzes einen beträchtlichen Schaden hinzufüge, hätten die Vorstandsmitglieder einmütig

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2606 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema