Tauberbischofsheim

CDU Main-Tauber Mangelndes Vertrauen wird als Grund genannt, um nicht das Gespräch zu wählen, sondern das Kreisparteigericht

CDU Tauberbischofsheim: Wahlanfechter lehnen runden Tisch ab

Archivartikel

Das Angebot des Vorstands der CDU Main-Tauber steht: ein runder Tisch unter Vermittlung von Wolfgang Bosbach. Doch die Anfechter der Delegiertenwahl wollen das nicht.

Tauberbischofsheim.Von einem Teilnehmer der Vorstandssitzung der CDU Main-Tauber am vergangenen Freitag war Wolfgang Mika angerufen worden. Ob er sich einen runden Tisch unter der Vermittlung von Wolfgang Bosbach vorstellen könnte, wurde er am Wochenende gefragt. Ein Vorschlag über den freilich nachzudenken ist, der aber mit seinen drei Mitstreitern abzustimmen sei, lautete die Antwort.

Zum Hintergrund:

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3199 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema