Tauberbischofsheim

Bilder von Ulrike Türksch ausgestellt

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die aktuelle Ausstellung in der kleinen Fenstergalerie der Sternapotheke am Marktplatz zeigt Arbeiten der in Distelhausen lebenden Ulrike Türksch. Die Malerin ist erprobt in Acryl- und anderen Techniken. Die Mehrzahl der Arbeiten in der Schaufenstergalerie ist jedoch in Aquarelltechnik, zum Teil unterstützt durch gezeichnete Akzente mit Tusche und Feder. Dies vor allem bei den zahlreichen individuell gefertigten Ansichtskarten mit teilweise cartoonartigen Motiven. Vertreten ist auch die seltene Kategorie des Stilllebens, also die Darstellung alltäglicher Objekte. In der lockeren Technik, der Künstlerin gewinnen die Dinge einen Hauch von Heiterkeit. Bild: Kunstverein