Tauberbischofsheim

Kiwanis Club

Beim Wandern viel erlebt und gesehen

Tauberbischofsheim.Der Kiwanis Club Tauberfranken bot kürzlich einen weiteren Programmpunkt beim Ferienprogramm der Stadt. 15 wanderfreudige Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren fanden sich an der Grundschule Impfingen mit zwei betreuenden Clubmitgliedern ein. Zunächst ging es bis zum Aussiedlerhof Werr, wo Kühe, Kälber und zwei Bullen das Interesse der Kinder weckten. Danach ging es bergauf, bergab und durch Felder und Wälder, an den Windrädern westlich von Großrinderfeld vorbei, nach Süden in den Wald des Hambergs hinein, bis sie den dortigen Waldspielplatz erreichten. Frühnebel und Nieselregen waren mittlerweile einer kräftigen Herbstsonne gewichen. Am Ziel waren Grill und Getränke zur Stärkung bereits von zwei anderen Helfern in der 2008 vom Kiwanisclub errichteten Hütte aufgebaut. Nach der Stärkung blieb noch genügend Zeit, um den Spielplatz mit seinen neuen Geräten zu nutzen, bis die Kinder sie wieder von ihren Eltern abgeholt wurden. Auch nächstes Jahr wird Kiwanis diesen Programmpunkt wieder anbieten. wero