Tauberbischofsheim

Betreuungsrecht Seminar startet am 5. November

Basiswissen für Bürger

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Rechtliche Betreuung von Menschen, die wegen Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können, ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die persönlichen Einsatz und hohe soziale Kompetenz erfordert.

Das „Einführungsseminar Betreuungsrecht“ im Gesundheitsamt des Landratsamtes, Albert-Schweitzer-Straße 31, findet am Dienstag, 5. November, von 16 bis zirka 18 Uhr statt. Veranstalter sind der Betreuungsverein der Lebenshilfe im Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit der örtlichen Betreuungsbehörde. Schwerpunkt ist das Thema „Aufgaben und Pflichten“ des ehrenamtlichen Betreuers oder Vollmachtnehmers. Vermittelt wird Basiswissen des Betreuungsrechts sowie notwendige Kenntnisse und Aufgaben bei Übernahme einer Betreuung oder Vorsorgevollmacht.

Eine Anmeldung bis 30. Oktober unter Telefon 09341/1568 (Betreuungsverein) ist erwünscht.