Tauberbischofsheim

Pkw krachte in Leitplanken

Autobahn nach Unfall gesperrt

Tauberbischofsheim.Eine 35-jährige Mercedes-Lenkerin fuhr am Mittwochmorgen, gegen 11 Uhr, vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der A 81 in Richtung Würzburg.

Auf Höhe von Tauberbischofsheim geriet die Frau in eine Wetterfront mit Schneeregen. Sie versuchte die Geschwindigkeit zu verringern, kam hierbei jedoch mit ihrem Wagen ins Schleudern.

Fahrerin blieb unverletzt

Der Pkw krachte mehrmals in die Leitplanken bis er, komplett zerstört, quer auf der linken Spur zum Stillstand kam. Die Fahrerin blieb dabei unverletzt.

Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden, da die komplette Fahrbahn mit Dreck und Unrat übersät war. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 18 000 Euro.