Tauberbischofsheim

Sternsingeraktion

Ausgabe der Segenstüten

Archivartikel

Dittigheim.Das Vorbereitungsteam hatte schon verschiedene Ideen, welche alle coronabedingt verworfen werden mussten. Die gerichteten Segenstüten (mit geweihten Segensaufkleber 20* C+M+B* 21), ein Anschreiben und ein Überweisungsträger sollten zu Beginn des neuen Jahres bei jedem Haushalt über den Briefkasteneingeworfen werden. Die freiwilligen Helfer standen schon in den Startlöchern. Dies wurde jedoch von der Erzdiözese aufgrund weiterer möglichen Begegnungskontakte untersagt.

Nun gibt es folgende Möglichkeiten: Interessierte können sich nach dem Dreikönigsgottesdienst am 6. Januar um 9 Uhr ihr Segenspaket tagsüber in der Pfarrkirche St. Vitus abholen. Dort werden sie zwei bis drei Wochen parat liegen.

Wer Kontakte vermeiden will, krank oder schlecht zu Fuß ist oder sonstige Verhinderungsgründe hat,dem lässt das Vorbereitungsteam das Segenspaket gerne nach dem strengen Lockdown über den Briefkasten zukommen.