Tauberbischofsheim

Aus dem Taubertal in die DDR

Tauberbischofsheim.Diese Postkarte mit Motiv des Tauberbischofsheimer Schlossareals wurde am 25. Juni 1988 in Bad Mergentheim aufgegeben, um mit 60 Pfennigen frankiert als Gruß aus Tauberfranken ins sachsen-anhaltinische Köthen – damals Teil der DDR – gesendet zu werden. Der Absender bezeichnete die Fußwanderung von Würzburg nach Rothenburg „immer der Tauber entlang“ seinerzeit als „herrliches Erlebnis“ bei gutem Wein und landesüblicher Kost. Bild: Brosch